WohWi InsideInformationen der Wohnungswirtschaft Deutschland

BBU


  • Aus den Mitgliedsunternehmen

Mit dem obligatorischen letzten Zimmermannsnagel, der per Hammerschlag durch die Vorstände Torsten Eckel und Torsten Klimke, den Vorsitzenden des Aufsichtsrates Günther Freitag sowie Birgit Monteiro, der Stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg, und BBU-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Klaus-Peter Hillebrand in den Dachsparren versenkt wurde, wurde am 10. Oktober 2019 die Rohbaufertigstellung für den 2. Bauabschnitt des Neubauprojektes der Berliner Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität besiegelt. Im ersten Bauabschnitt am Friedrichsfelder Anger wurden im Juli 2017 55 neue Wohnungen in der Massower Str. 22-24A an die Mitglieder übergeben. Bis zum Herbst 2020 werden jetzt im 2. Bauabschnitt in der Kurzen Str. 3-3C weitere 60 Neubauwohnungen und 73 Tiefgaragenstellplätze errichtet.


mehr
14.10.2019, 11:31 Uhr
  • Stellenangebot

Wir, die Hennigsdorfer Wohnungsbaugesellschaft mbH, sind das moderne und zuverlässige Unternehmen der Stadt Hennigsdorf nördlich von Berlin. Zur Verstärkung des Vermietungsteams für unsere rd. 3.100 Wohn- und Gewerbeeinheiten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Immobilienkauffrau,-mann (m/w/d).


mehr
11.10.2019, 11:14 Uhr
  • Stellenangebot

Die Gewobag schafft als bedeutende Berliner Wohnungsbaugesellschaft bereits seit 100 Jahren Raum für Zukunft. Mit über 62.000 Wohnungen zählen wir zu den größten Immobilienunternehmen bundesweit. Unser Immobilienbestand wächst und steht für die Vielfalt der Stadt. Soziale Quartiersentwicklung, Klimaschutz und wirtschaftliches Handeln sind uns bei der Entwicklung zukunftsorientierter Konzepte wichtig. Über 600 Mitarbeiter (w/m/d) engagieren sich für hohe Servicequalität und Kundennähe und sind ebenso Teil dieser Vielfalt. Im Team wollen wir unseren Erfolg ausbauen und die Gewobag modern weiterentwickeln.


mehr
11.10.2019, 11:10 Uhr
  • Stellenangebot

Die Gewobag schafft als bedeutende Berliner Wohnungsbaugesellschaft bereits seit 100 Jahren Raum für Zukunft. Mit über 62.000 Wohnungen zählen wir zu den größten Immobilienunternehmen bundesweit. Unser Immobilienbestand wächst und steht für die Vielfalt der Stadt. Soziale Quartiersentwicklung, Klimaschutz und wirtschaftliches Handeln sind uns bei der Entwicklung zukunftsorientierter Konzepte wichtig. Über 600 Mitarbeiter (w/m/d) engagieren sich für hohe Servicequalität und Kundennähe und sind ebenso Teil dieser Vielfalt. Im Team wollen wir unseren Erfolg ausbauen und die Gewobag modern weiterentwickeln.


mehr
  • Personal

Nutzen Sie diese kostenfreie Veranstaltung am 1. November in Berlin, um sich ausführlich über das berufsbegleitende MBA-Programm der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin und der BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft zu informieren. Die Studienorganisation sowie Studenten der aktuellen Jahrgänge und ehemalige Studenten werden Ihre Fragen beantworten und Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln.


mehr
  • Recht

Die Entwicklung der deutschen Steuergesetzgebung und Entscheidungen der Finanzverwaltungen stellen die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft immer wieder vor neue Herausforderungen. Das Programm der BBA-Steuertagung bündelt die wichtigsten Entwicklungen in 2019 und bietet einen Ausblick auf die bedeutendsten Trends im kommenden Jahr. Informieren Sie sich über alle relevanten Steuerrechtsänderungen und diskutieren Sie aktuelle Entwicklungen mit Renommierten am 20. November 2019 im Berliner bcc am Alexanderplatz. 


mehr
10.10.2019, 14:35 Uhr
  • Stellenangebot

Die Gewobag schafft als bedeutende Berliner Wohnungsbaugesellschaft bereits seit 100 Jahren Raum für Zukunft. Mit über 62.000 Wohnungen zählen wir zu den größten Immobilienunternehmen bundesweit. Unser Immobilienbestand wächst und steht für die Vielfalt der Stadt. Soziale Quartiersentwicklung, Klimaschutz und wirtschaftliches Handeln sind uns bei der Entwicklung zukunftsorientierter Konzepte wichtig. Über 600 Mitarbeiter (w/m/d) engagieren sich für hohe Servicequalität und Kundennähe und sind ebenso Teil dieser Vielfalt. Im Team wollen wir unseren Erfolg ausbauen und die Gewobag modern weiterentwickeln.


mehr
  • Rechtsprechung

Der BGH hat in seiner Entscheidung vom 9. Oktober 2019 (Az.: VIII ZR 21/19) die Voraussetzung präzisiert, unter denen der Härteeinwand des Mieters nach § 559 Abs. 4 Satz 2 BGB ausgeschlossen ist, wenn die Modernisierungsmaßnahme aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung des Vermieters durchgeführt wurde. Ebenso hat er sich mit der Frage auseinandergesetzt, wann von einem Vorliegen einer unzumutbaren Härte gemäß § 559 Abs. 4 Satz 1 BGB ausgegangen werden kann.


mehr
  • Personal

Der BBW ist der Arbeitgeberverband der Berlin-Brandenburgischen Wohnungswirtschaft und damit das zentrale tarifpolitische Instrument der Branche. Auf seinem 30. Verbandstag am 22. Oktober 2019 geht es deshalb um tarif- und arbeitgeberpolitische Weichenstellungen. Vertreter*innen von BBU-Mitgliedsunternehmen sind herzlich zur kostenfreien Teilnahme eingeladen. Für den öffentlichen Teil des Verbandstages werden auch in diesem Jahr zwei spannende Vorträge erwartet.


mehr
  • Wohnungspolitik

Im Rahmen der Verbändeanhörung zum Referentenentwurf zu einem „Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin (Berliner MietenWoG)“ hat der BBU zunächst am 9. September 2019 mündlich Stellung genommen. Am 13. September 2019 gab der Verband zudem seine schriftliche Stellungnahme zum Mietendeckel ab, die wir hier im Wortlaut veröffentlichen: 


mehr