WohWi InsideInformationen der Wohnungswirtschaft Deutschland

BBU


  • Technik

Die Entscheidungshilfen zur Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO) wurden ursprünglich für die Bauordnung 2016 als neues Instrument eingeführt. Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat die Entscheidungshilfen nun erstmalig überarbeitet und mit Stand Januar 2020 veröffentlicht. Hintergrund waren insbesondere geänderte Regelungen der BbgBO 2018 zum Bauproduktenrecht sowie die Anpassung von Verweisen und die Ergänzung von Erläuterungen unter Berücksichtigung der Erfahrungen in der Verwaltungspraxis.


mehr
  • Wohnungspolitik

Die nachfolgenden Textbausteine stellen eine Auswahl von Daten zu gesamtwirtschaftlichen und branchenbezogenen Rahmenbedingungen dar. Eine Verwertung im Lagebericht hängt davon ab, ob die jeweilige Aussage für das Verständnis der Analyse des Geschäftsverlaufs und der wirtschaftlichen Lage des einzelnen Unternehmens in seiner individuellen wirtschaftlichen Situation erforderlich ist.


mehr
18.02.2020, 15:16 Uhr
  • Stellenangebot

Die ProPotsdam GmbH ist das größte Wohnungsunternehmen der Landeshauptstadt Potsdam und führender Dienstleister in den Bereichen Stadtsanierung, Stadtentwicklung, Wohnungsbau und Wohnfürsorge. Mit einem Bestand von über 17.000 Mietwohnungen ist sie gleichzeitig der größte Wohnungsanbieter auf dem Potsdamer Wohnungsmarkt.


mehr
  • Gesetzgebung

Am 1. Januar 2020 sind Änderungen des Geldwäschegesetzes (GwG) in Kraft getreten, die den Kreis der vom GwG erfassten Wohnungsunternehmen erweitern.


mehr
  • Aus den Mitgliedsunternehmen

Auch in diesem Jahr investieren die großen genossenschaftlichen Wohnungsanbieter der Stadt Chemnitz insgesamt knapp 82 Millionen Euro in Sanierungsobjekte, in die Instandhaltung und in verschiedene Neubauprojekte. Der genossenschaftliche Bestand von mehr als 28.000 Wohnungen erstreckt sich über das gesamte Stadtgebiet – zusammengerechnet gibt es in über 25 Stadtteilen Genossenschaftswohnungen.


mehr
  • Aus den Mitgliedsunternehmen

Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft und die Füchse Berlin haben zu Beginn dieses Jahres ihre Kooperation zur Förderung des Jugendhandballs in den GESOBAU-Wohnungsbeständen erneuert. Zusätzlich fördert die GESOBAU seit Januar 2019 die Füchse Handball Grundschulliga Berlin. Seit 2018 ergänzen die Füchse Berlin im Rahmen einer Jugendpartnerschaft das Schulsportprogramm an der Borsigwalder Grundschule in Berlin-Reinickendorf. Die GESOBAU übernimmt hierfür zwei weitere Jahre die finanzielle Förderung.


mehr
  • Aus den Mitgliedsunternehmen

Im Namen von mehr als 500 000 befragten Mieterinnen und Mietern überreichten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von AktivBo, einem auf Mieterbefragungen spezialisierten Unternehmen, am 23. Januar 2020 in Hamburg die diesjährigen Kundenkristalle für die besten Vermieter Deutschlands. Die EVM wurde in den Kategorien höchster Serviceindex, höchster Produktindex und höchste Weiterempfehlungsbereitschaft ausgezeichnet. Die Auszeichnungen basieren nicht auf der Bewertung eines Komitees oder einer Jury, sondern auf der Meinung der Bewohner*innen der EVM Berlin eG.


mehr
17.02.2020, 10:15 Uhr
  • Stellengesuch

Diplom-Bauingenieurin (55) im 32. Berufsjahr,  davon die letzten 20 Jahre selbständig, freiberuflich tätig, sucht eine Anstellung mit beruflicher Herausforderung.


mehr
17.02.2020, 08:10 Uhr
  • Stellenangebot

Unser Auftraggeber ist das Tochterunternehmen eines soliden wachsenden Konzernes, das vorwiegend Gewerbeimmobilien entwickelt und verwaltet. Für den Standort im Südosten Berlins suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter Rechnungswesen (w/m/d) in unbefristeter Festanstellung.


mehr
  • Recht

Am 30. Januar 2020 hat das Berliner Abgeordnetenhaus – gegen Widerstand des BBU – das „Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin (MietenWoG Bln)“ beschlossen. Der BBU hat für seine Mitgliedsunternehmen eine Verbandskonferenz am 13. Februar 2020 veranstaltet, die Materialien dazu stellen wir hier online zur Verfügung. 


mehr